: Hoch hinaus bis an die Grenzen

Am 12.12.2019 und am 13.12.2019 ging es im Zuge des sozialen Kompetenztrainings für die Berufsfachschulklassen in die Kletterhalle „Rockvibes“ in Ahlen.

Nach einem kleinen Fußmarsch wurden die Schülerinnen und Schüler von Ihrem Trainer begrüßt und bekamen die ersten Einweisungen zum Verhalten in der Kletterhalle, zu Knotentechniken und  zum Sichern.

Anfänglich äußerten einige Schülerinnen und Schüler mit Aussagen wie „Ich habe doch Höhenangst!“ oder „ Ich trau mich nicht“ Ihre Skepsis.

Durch die gute Einweisung und die perfekte Sicherung durch Mitschüler konnten die Teilnehmer Ihr Misstrauen und die Angst vor der Höhe schnell ablegen. Viele Schülerinnen und Schüler haben an diesem erlebnisreichen Tag ihre eigenen Grenzen erfahren und wurden herausgefordert, Vertrauen aufzubauen.

Weitere Übungsangebote zur Slackline und zum Bouldern nahmen die Schülerinnen und Schüler gerne an und erprobten Übungen zum Gleichgewicht, zur Konzentration und zur Körperspannung.

Insgesamt war der Tag ein tolles Teamtraining für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Förderliche Auswirkungen auf die Klassenatmosphäre und die Motivation über den eigenen Schatten gesprungen zu sein, rundeten den positiven Gesamteindruck ab.

Die Teilnehmer bedanken sich in diesem Zusammenhang beim Förderverein der Schule, der die Aktion finanziell unterstützt hat.

 Zurück zur Übersicht