: SV Schülerinnen und Schüler besuchen Deutsches Fußballmuseum

Am 06.07.2017 besuchten wir, die SV-Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Ahlen das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund.

Vor dem Besuch wurde der noch anstehende Klassenwettkampf, welcher unter dem Motto „Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus“ stattfinden wird, geplant.

Nach getaner Arbeit ging es für uns Richtung Dortmund. Im Museum wurden Trikots aus den verschiedenen Jahren der WM und EM bestaunt. Einer der ersten Fußbälle wurde kritisch beäugt, welcher einem Rugby ähnelt, aber aus heutiger Sicht eher unbrauchbar ist, um ein Turnier zu bestreiten. Kuriositäten wie das Kaffeeservice, welches die Siegerinnen der ersten Frauen WM als Siegerprämie erhielten, wurden entdeckt (und als Idee für den ersten Platz beim nächsten SV-Turnier aufgenommen J). Natürlich durften die Stars der WM 2014 im Museum nicht fehlen und leiteten uns mit emotionalen Bildern durch das Museum. Einige von uns übten schon einmal das Kommentieren eines Fußballspiels in der entsprechenden Kabine (ebenfalls ein MUSS für das nächste SV-Turnier).

Weitere Highlights waren natürlich die vielen Fußallpokale und der Mannschaftsbus von 2014.

Insgesamt ein super Ausflug der SV 2016/17!!!

 Zurück zur Übersicht