Ausbildungsvorbereitung Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

Ziel
Die Ausbildungsvorbereitung vermittelt berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und berufliche Orientierung. Sie ermöglicht den Erwerb eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Abschlusses.


Dauer des Bildungsgangs
Ein Jahr


Aufnahmebedingungen
In die Ausbildungsvorbereitung wird aufgenommen, wer sich auf eine Berufsausbildung vorbereiten will, die Schulpflicht in der Primarstufe und der Sekundarstufe I erfüllt hat, sich in keinem Berufsausbildungsverhältnis nach dem BBiG oder der HwO befindet und keinen anderen Bildungsgang der Sekundarstufe II besucht.

In die Vollzeitform wird aufgenommen, wer zur Vorbereitung auf eine Berufsausbildung oder eine berufliche Tätigkeit berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten als Schülerin oder Schüler im Rahmen eines schulisch begleiteten betrieblichen Praktikums erwerben möchte oder sich beruflich orientieren will.

Abschluss und Berechtigungen
Die Schülerinnen und Schüler erhalten ein Abschlusszeugnis (Erwerb des Hauptschulabschlusses), wenn in allen Fächern mindestens ausreichende Leistungen erzielt wurden.


Unterricht
Der Unterricht umfasst neben den Fächern laut Stundentafel berufliche Orientierung, Beratung und Einarbeitung.

In der Phase der Orientierung sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, sich für ein Berufsfeld zu entscheiden.

In der Phase der Beratung wird mit der Berufsberatung der Agentur für Arbeit zusammengearbeitet.

In der Einarbeitungsphase lernen die Schülerinnen und Schüler die Anforderungen des Berufsfeldes Wirtschaft und Verwaltung kennen und zu bewältigen.

Umfangreiche Betriebspraktika werden in verschiedenen Berufsfeldern durchgeführt.


Organisation und Unterricht
Das Schuljahr ist in zwei Phasen aufgeteilt:

Phase 1: 10 Wochen (Vollzeitunterricht)

Phase 2: 30 Wochen (2 Tage Unterricht, 3 Tage Praktikum)


Anmeldefrist
Die Anmeldung kann jeweils mit Beginn des 2. Halbjahres an der Schule erfolgen. Ein entsprechendes Formular gibt Auskunft über die Unterlagen, die für die Anmeldung erforderlich sind.


Informationen
Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch nach vorheriger Terminabsprache.

Ansprechpartnerin:

Christina Raters, Bildungsgangleiterin

christina.raters@berufskolleg-ahlen.de

Neuer Film über uns!!